Es geht heiß her an der Wilhelm-Busch-Schule

Am 31.05.2017 besuchte uns Herr Kretschmer von der Gamsener Feuerwehr, um gemeinsam mit dem gesamten Personal der WBS Übungen rund um das Thema "Brandverhütung und Feuerlöscher" durchzuführen. Dafür möchten wir uns bei ihm recht herzlich bedanken!

Projekttage 2017

In diesem Jahr standen unsere Projekttage unter dem Thema "Länder dieser Erde". Dabei arbeitete jede Klasse an Projekten zu einem ausgewählten Land.

Unsere Themenvielfalt:

1a - Indien / 1b - Tansania

2a - Russland / 2b - Frankreich

3a - Italien / 3b - Afrika

4a - Brasilien / 4b - Irland

Während dieser Zeit wurde fleißig gekocht, gewerkelt, geklebt, gebastelt, gesungen, getanzt, getrommelt und vor allem gelacht!

Die Ergebnisse konnten dann am Donnerstag, 4.5.17, von Schülern, Familien und Lehrern bestaunt werden. Nach der gemeinsamen Eröffnung im Forum mit einer Trommeldarbietung der Klasse 3b und einem Lied der Klasse 3a, strömten die Besucher in die einzelnen Klassenräume, zum leckeren Kuchenbüffet oder dem Stand der Buchhandlung Nolte vor dem Sekretariat. Zwischendurch gab es dann noch einmal tänzerische Präsentationen der Klassen 4a und 4b, die ebenfalls mit großem Applaus belohnt wurden.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Helfern, die für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt haben, und bei der Buchhandlung Nolte.

Die nächsten Projekttage lassen bestimmt nicht lange auf sich warten.

Einweihung der sanierten Schultoiletten

Nach langem Warten und unzähligen zurückgelegten Kilometern über unsere Flure konnten wir nach den Osterferien endlich die sanierten Schultoiletten der Jungen und Mädchen in Augenschein nehmen. Zuvor stellte das Schülerparlament jedoch allen Mitschülerinnen und Mitschülern noch die neu erarbeiteten Toilettenregeln vor. Diese hatten die zwölf Klassensprecherinnen und Klassensprecher der zweiten, dritten und vierten Klassen gemeinsam in einer dafür einberufenen Sitzung erarbeitet.

Siegerehrung Lesewettbewerb 2017

Bereits vor den Osterferien traf sich die gesamte Schule im Forum, um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lesewettbewerbs auf Schul- und Stadtebene zu ehren. Dabei erhielten die jeweiligen Erstplatzierten der einzelnen Jahrgangsstufen ein kleines Buchgeschenk, das ihnen feierlich von Frau Maler überreicht wurde. Aber auch die anderen neun Kinder, die sich in ihren Klassen als beste Leser durchsetzen konnten, gingen nicht leer aus und wurden für ihre Leistungen belohnt. Umrahmt wurde das Ereignis von kleinen Auftritten der Klassen 1a, 1b und 4b.

Fasching am Rosenmontag 2017

Auch in diesem Jahr trieben am Rosenmontag zahlreiche Jecken und Narren in der Wilhelm-Busch-Schule ihr Unwesen. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen feierten alle Kinder in tollen Kostümen eine rauschende Party. Lecker bestückte Frühstückstafeln, Spiele, Luftschlangen und fetzige Musik sorgten dabei für ausgelassene Stimmung. In der dritten Stunde lud Frau Rönnefahrt alle Klassen und Lehrkräfte zur gemeinsamen Polonaise und zum Stopptanz durch das Forum und die Flure des Schulgebäudes ein. Wir freuen uns bereits jetzt auf die nächste Faschingssause in unseren Hallen.

 

Das Jahr 2016 geht ...

... und 2017 steht vor der Tür! Zeit um noch einmal inne zu halten und an all die schönen Momente der Weihnachtszeit in der WBS zu denken.

Nachdem bereits im November der traditionelle Gamsener Adventsmarkt zahlreiche Besucher zu Glühwein, Bratwurst und Musik auf den Parkplatz der Schule gelockt hatte, ging es danach so richtig los. Festlich wurde von der Klasse 4b der Weihnachtsbaum im Eingangsbereich geschmückt und die Fenster von allen Schülerinnen und Schülern dekoriert. Beinahe jeden Tag konnte man weihnachtliche Klänge aus dem Forum vernehmen, da wie in jedem Jahr für den lebendigen Adventskalender ein kleines Programm einstudiert wurde.

Am 6.12. durfte man dieses dann bestaunen. Neben den zwei gemeinsam eingeübten Weihnachtsliedern, führte die Klasse 3b ein kleines Puppenspiel mit Sockenpuppen, Rentieren und Glockengeläut auf, welches die vierten Klassen gesanglich zum Lied "Rudolph, the red-nosed reindeer" begleiteten. Zum Schluss besuchte uns dann, wie in jedem Jahr, Jahr der Weihnachtsmann und hatte für die Kinder eine kleine, süße Überraschung dabei.

Ein weiteres Highlight war das gemeinsame "Adventsbasteln" am 15.12., welches dieses Mal, durch Krankheiten erschwert, nur mit der Unterstützung zahlreicher Helfer stattfinden konnte.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich beim Förderverein für die tolle Unterstützung bei zahlreichen Schulveranstaltungen und allen Helfern in der Weinachtszeit bedanken! Wir wünschen Kindern, Eltern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie allen Lehrerinnen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!

 

Köthnerstr. 10
38518 Gifhorn

Tel. 05371-7727
Fax 05371-73003

info@wbs-gf.de